Weincontor Schloss Friedelsheim

Unsere Geschichte:


Am 22.10.1911 wurde die "Winzervereinigung Friedelsheim e.G.m.u.H. zu Friedelsheim" gegründet.

Zwei Jahre später wurde am 20.07.1913 das "Mayersche Anwesen" in Bad Dürkheim gekauft und dort die Kellerei eingerichtet. Nahezu sechzig Jahre lang wurden dann die Trauben in den Kellern in Bad Dürkheim zu Friedelsheimer Wein ausgebaut. Gegen Ende der sechziger Jahre wurden die Platzverhältnisse am Dürkheimer Standort immer enger und es ergab sich die Gelegenheit in Friedelsheim die Gebäude des Weinguts Köster zu erwerben. Im Jahre 1971 begannnen die zahlreichen Um-und Ausbauarbeiten um den gestiegenen Anforderungen auch räumlich gerecht zu werden. Bis 1981 wurden die Keller ständig erweitert um schliesslich Platz für ca. 2 200 000 Liter zu bieten.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Genossenschaft war die Fusion mit der Vier Jahreszeiten Winzer e.G in Bad Dürkheim im April 2008.
Der Umsicht des damaligen Vorstandes der Winzergenossenschaft Friedelsheim ist es zu verdanken dass die Zukunftsaussichten der nun in der Fusion mit Bad Dürkheim verschmolzenen Friedelsheimer Winzer gesichert sind. Das neue starke Gebilde der Vier Jahreszeiten Winzer e.G. mit seiner Friedelsheimer Marke "Weincontor Schloss Friedelsheim" umfasst jetzt eine Rebfläche von 500 Hektar.

Unsere Weine:

Der Weinbau war vor unserer Genossenschaft da.....

In allen fachlichen Berichten kann man nachlesen, dass der Weinbau in unserer Region ein Erbe der Römer ist.

Dass0 uns dieses Erbe bis heute erhalten geblieben ist, zeugt von der Bedeutung und der Beliebtheit dieses edlen Kulturgutes sowie der wirtschaftlichen Bedeutung für unsere Region. Selbstverständlich stellt der Weinbau hohe Ansprüche an Boden und Klima die Dank der klimatisch sehr günstigen Lage in Friedelsheim erfüllt werden können.

Unterschiedliche Böden, vom sandigen Lehm - bis lehmigen Sandboden, sowie Löss-Lehmböden, lehmige Ton-und Muschelkalkböden lassen die angepflanzten Rebsorten hervorragend gedeihen.

Hinsichtlich des Rebsortenspiegels fand in den letzten Jahren ein wesentlicher Strukturwandel statt.

Einen besondere Bedeutung für den Weinbau unserer Mitglieder und für die Region hat natürlich der Riesling, der rund 40% der Rebfläche ausmacht. Nicht zu vergessen unsere Spezialitäten wie Gewürztraminer und Spätburgunder die in der Friedelsheimer Gemarkung optimale Bedingungen finden.

Freuen Sie sich auf spritzige Weissweine und gehaltvolle Rotweine und geniessen Sie die Zeit in Friedelsheim.



Weinlese früher. Foto anklicken

Unsere neue Vinothek für Ihre Weinproben

Unsere neue Vinothek für Ihre Weinproben

Präsentationsraum Weingut Heinrich Gies